Im Land der Pyramiden

Voller Schönheit, Einzigartigkeit und afrikanischem Flair erwartet Sie Ägypten, das Land der Shinx, Pharaonen und Pyramiden. Ob in Kairo die Geheimnisse der Pyramiden zu entdecken, in den beeindruckenden Tempelanlagen von Luxor zu spazieren oder in Hurghada und Safaga an den herrlichen Küstenabschnitten des Roten Meeres zu entspannen, Ihr Urlaub wird hier die schönste Zeit des Jahres werden. Unvergesslich werden Ihnen der romantische Sonnenaufgang am Sinai-Gebirge, eine Bootsfahrt auf dem Nil sowie die eindrucksvolle Wüstenlandschaft in Erinnerung bleiben.

Auf einer Reise nach Ägypten darf ein Besuch der Stadt Kairo natürlich nicht fehlen. Direkt in Kairo liegt das Ägyptische Museum, in dem man, wie nirgends anderswo, die Schätze aus dem alten Ägypten bestaunen kann. Das größte Highlight ist der Schatz aus der Grabkammer des damaligen Tutenchamun, welcher 1922 im Tal der Könige von Howard Carter entdeckt wurde. Die Pyramiden von Gizeh hat jeder schon mal auf einem Bild gesehen. Diese jedoch in Natur zu sehen, wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Sie sind zwischen 2620 und 2500 vor Christus erbaut und gehören mit zu den 7 Weltwundern der Antike. Riesige Steinblöcke transportierten die Ägypter damals um sie zu erbauen. Die bekannteste Pyramide weltweit ist die Cheops-Pyramide.

Die Pyramiden sind dienen als Grablege für die alten Herrscher Ägyptens. Hier findet man somit auch den weltweit spektakulärsten Friedhof seit Menschengedenken. Ebenso bekannt wie die Pyramiden ist die Sphinx, eine Figur, die im alten Ägypten in der Mythologie eine wichtige Rolle gespielt hat. Die größte Sphinx steht in Gizeh und bietet einen atemberaubenden Anblick. Luxor ist ein Themenpark, die Attraktionen der realen Monumente wiederspiegelt. Es ist eine Art lebendes Museum mit einer Vielzahl von ägyptischen Monumenten. In Assuan gibt es viele Hotels und moderne Bauwerke. Dieser Ort sticht etwas von den anderen ab. Hier hat jedoch Agatha Christi in dem Old Cataract ihren Roman „Tod auf dem Nil“ verfasst. Dieses Bauwerk kann man heute noch bewundern.

Hurghada liegt nicht weit von Assuan entfernt. Hier finden Touristen alles was zu einem schönen Urlaub dazu gehört. Golfplätze, Wassersportmöglichkeiten, Casinos und vieles mehr wir einem in diesem, um das rote Meer liegende Gebiet, geboten. Am Roten Meer, mit der künstlich angelegten Urlaubsanlage, ist der beliebteste Urlaubsort Hurghada, Berenice, Safaga, Suez, Marsa-Alam, Ain Sukfaga und für Schnorchelfans natürlich El Quseir. In Ägypten findet man natürlich auch den zweitgrößten Fluss weltweit. Der Nil mit ca. 6.671km Länge hilft Ägypten bei der Fruchtbarkeit der Erde. Ohne den Nil wäre Ägypten nur eine riesige Wüste. Neben den Bauwerken ist der Besuch eines ägyptischen Basars. Hier kann man nicht nur Erinnerungsstücke kaufen, sondern lernt durch das Handeln auch die Einheimischen ein Stück näher.