Tempel der Hatschepsut

Tempel der Hatschepsut

Ägypten ist einer der kulturellen Orten der Welt. Pharaonen, Pyramiden, Sanddünen, Oasen, alles über Ägypten ist ein voller Geheimnis. Wenn Sie in diese geheimnisvolle Welt treten möchten, gibt es ein paar Orte, die  Sie wirklich besuchen müssen. Einer dieser Orte ist das Tal der Könige.

Das Tal der Könige war eine Nekropole im alten Ägypten, in der bis heute 63 Gräber und Gruben aufgefunden wurden. Eines dieser Gräber ist das Grab der Königin Hatschepsut oder der ägyptischen Deir el-Bahri.

Der Tempel der Königin Hatschepsut ist eine der dramatischsten Tempel der Welt. Der Königin Architekt, Senenmut, hat den Tempel entwickelt und den Tempel an der Spitze eines Tales,  wo die Göttin, die über die Nekropole präsidierte, lebte.

Der Tempel von Deir el-Bahri (Königin Hatschepsut) ist eines der charakteristischsten Tempel in ganz Ägypten, durch seine Gestaltung und Dekoration. Es war aus Kalkstein, nicht aus Sandstein, wie die meisten anderen Totentempel des Neuen Reiches, errichtet.

Im 7. Jahrhundert n. Chr. wurde es nach einem koptischen Kloster in der Gegend, wie die „Northern Kloster“ bekannt, benannt. Heute wird es als der Tempel von Deir el-Bahri, das bedeutet im Arabischen, der „Tempel des Northern Kloster“ bekannt. Es gibt eine Theorie, dass der Tempel, in der frühchristlichen Zeit, als koptisches Kloster genutzt wurde.

Der Tempel der Deir el Bahri diente als eine Aufzeichnung der wichtigsten Ereignisse ihrer Regierungszeit. Es gibt Szenen von einem Handelssystem Expedition nach Punt und die Gewinnung der beiden Obelisken die sie für Karnak gewonnen hat; von denen gibt es heute noch nur noch eins. Es gibt auch Szenen von ihrer Krönung.

Dieser einzigartige Tempel spiegelt klare Vorstellungen über dem gravierenden Konflikt zwischen Hatschepsut und ihrem Neffen und Schwiegersohn, Thutmosis III, da viele ihrer Statuen zerstört wurden. Die Anhänger des Thutmosis III  haben meist ihre Kartuschen, nach dem mysteriösen Tod der Königin, beschädigt.
Die Schönheit des Ortes, die Existenz der Legenden von der Leben und der Tod des Königinnen und Könige, die in diesen Gräbern sind, Geschichten über Liebe und Krieg, alle diese Tatsachen machen den Ort faszinierend. Der Tempel des Königin Hatschepsut, das Tal der Könige ist Orten, die von Millionen Menschen besucht sind. Wenn Sie planen, nach Ägypten oder in Ägypten zu reisen, wird es empfohlen, diesen Ort zu besuchen.